Irmgard Gräf | Tel.: 0931 880 8338
Irmgard Gräf | Tel.: 0931 880 8338

Vitamin D verhindert Grippe Infektionen wirksamer als Impfstoffe

Eine Studie zeigt, dass durch Vitamin D 90% der Probanden von einer Grippe verschont blieben. Die Kontrollgruppe, die im Vitamin-D-Mangel lebte, kam nur zu 70% ohne Grippe durch den Winter.

Warum kommt die jährliche Grippewelle ausgerechnet in der kalten Jahreszeit? Nicht etwa, weil im Sommer die „gefährlichen“ Bakterien und Viren Urlaub machen würden… Vielmehr ist es das fehlende Sonnen-Licht!

in der kalten Jahreszeit haben wir weniger Licht als dies im Frühjahr und Sommer der Fall ist. Die Sonne hat einen tieferen Stand. Wenn es kalt ist, verbringen die Menschen ihre Zeit außerdem vermehrt in Räumlichkeiten. Weniger Sonnenstrahlung bedeutet für uns gleichzeitig weniger Vitamin D. Viren sind nicht der Auslöser für eine Grippe, sonder ein Vitalstoffmangel, vor allem Vitamin D, das zu einem sauren Stoffwechsel führt und somit Boden für Infektionen bietet.

 

Die zusätzliche Einnahme von Vitamin D reduziert wirksamer das Risiko von Grippeinfektionen als Impfstoffe oder antivirale Medikamente, heißt es in einer Studie von Wissenschaftlern der medizinischen Fakultät der Jikei-Universität in Tokio, die im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde.

Die Forscher führten im Winter 2008/2009 eine randomisierte Doppelblindstudie an 354 Kindern im Alter zwischen sechs und fünfzehn Jahren durch. Die Hälfte der Kinder erhielt täglich eine Dosis von 1200 IE (30 µg) Vitamin D, der anderen Hälfte wurden Placebos verabreicht.

Nach einem Monat war die Infektionsrate in beiden Gruppen noch gleich hoch. Aber im zweiten Monat sank das Infektionsrisiko bei den Kindern, die Vitamin D erhielten, um die Hälfte im Vergleich zur Kontrollgruppe. Diese Verringerung der Infektionsrate ging mit einem Anstieg des Vitamin-D-Anteils im Blut einher. 

 

[1] http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16959053

[2] http://www.timesonline.co.uk/tol/news/uk/scotland/article7061778.ece

 

Dr. Budwig

Kontakt

Irmgard Gräf
Schleifweg 4
97084 Würzburg
Telefon: 09318808338 09318808338
Mobiltelefon: 004901716981318
Fax:
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum

© Irmgard Gräf